Nachhaltig = wert- und zielorientiert

Für Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy ist die Digitalisierung „wahrscheinlich die größte Umwälzung, die wir auf technologischer Seite in diesem Jahrhundert erleben.“ Als „besonders faszinierend“ bezeichnete er „das Wechselspiel zwischen dieser Technologie, die in vielen Bereichen Möglichkeiten schafft, an die wir vor wenigen Jahrzehnten noch gar nicht zu denken wagten, und Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens – besonders in Wirtschaft und individueller Lebensführung, aber auch in Gesellschaft und Politik.“

Auf der B.A.U.M.-Jahrestagung sprach der Gründungspräsident und Geschäftsführer des Zentrums Digitalisierung.Bayern am 14. November über Herausforderungen und Chancen des digitalen Zeitalters.

zur Präsentation von Professor Broy

Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy auf der B.A.U.M.-Jahrestagung
Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy auf der B.A.U.M.-Jahrestagung

Das Internet bezeichnete Professor Broy als das zentrale Medium der Digitalisierung. Bedenklich ist, dass es in Deutschland, wie Broy darstellte, im Gegensatz zu anderen Ländern kein Institut zum Thema Internet gibt. Auch fehlt es uns nach Ansicht Broys an Risikobereitschaft, Neues auszuprobieren und ggf. zu scheitern.

Professor Broy sieht eine dramatische Bedrohung der EU und Deutschlands, da die im Bereich Internet führenden Unternehmen fast alle von außerhalb der EU kommen (vgl. Folie 12) – eine Situation, die sich in absehbarer Zeit wohl nicht ändern wird.

Die B.A.U.M.-Jahrestagung 2016 fand zum Thema „Digitalisierung und Nachhaltigkeit“ statt. Professor Broy beleuchtete in seinem Vortrag auch das Verhältnis dieser beiden Begriffe. Auf den ersten Blick biete sich ein Paradox: Digitalisierung stehe für – mitunter disruptive – Veränderung, Nachhaltigkeit aber für Beständigkeit und Zukunftsfähigkeit. Entscheidend ist für Broy dabei jedoch, dass Nachhaltigkeit Werte und den Erhalt von Werten adressiert. Sein Fazit: „Nur wenn wir die digitale Transformation wert- und zielorientiert gestalten, kann sie nachhaltig werden.“ Damit hat er das Anliegen von B.A.U.M. zu diesem Thema wunderbar auf den Punkt gebracht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s